Arbeiten mit RheMIT

<< Klicken Sie, um das Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

Navigation:  »Kein übergeordnetes Thema«

Arbeiten mit RheMIT

Das Dashboard wird immer dann angezeigt, wenn keine Patientenakte geöffnet ist. Es besteht aus einer Reihe Komponenten, die arbeitsplatzbezogen ein- oder ausgeblendet werden können. Abhängig von der Ausbaustufe und Konfiguration von RheMIT stehen möglicherweise nicht andere als die in der Abbildung gezeigten Panels zur Verfügung.

clip0242

Die Dashboard Panels (i der Abbildung werden vier angezeigt, bis zu sechs sind möglich), zeigen den Datenstand an, der oben in der Titelleiste angezeigt wird. Über das Zahnrad (1) können Sie ein Menü öffnen, in dem Sie zum einen die Dashboard-Panels aktualisieren und zum anderen auch auswählen können, welche Informationen angezeigt werden sollen. Auch über den Button Auffrischen (2) können Sie die Panels aktualisieren.

Die angezeigten Panels (hier aus  RheMIT) stehen auch als eigenständige Funktionen unter Management zur Verfügung, wenn sie mehr als informativen Charakter haben. Dadurch können sie auch dann verwendet werden, wenn sie im Dashboard zugunsten anderer Informationen oder zugunsten des zur Verfügung stehenden Platzes ausgeblendet sind.

Das Panel unten rechts beispielsweise zeigt die Wiedervorlageliste des aktuellen Benutzers an, diese Funktion steht auch unter Management zur Verfügung, sollte dieses Panel ausgeblendet werden.

Das Panel oben links zeigt eine Grafik der Einschreibungen in die verschiedenen Versorgungsverträge an. Rechtsklick auf die Balken ermöglicht es, Teilnehmerlisten anzuzeigen..Oben rechts ist das Exportpanel, das auch als Funktion Export unter Management zur Verfügung steht und deren Funktionen unter Studien/Versorgungsverträge|beschrieben sind. Unten links sehen Sie die To-do Liste, die ebenfalls als eigenständige Funktion im Management-Menü aufgerufen werden kann und unter Studien/Versorgungsverträge|Todo-Liste beschrieben ist.