Stammdaten

<< Klicken Sie, um das Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

Navigation:  Arbeiten mit EMIL >

Stammdaten

Die Stammdaten werden nach Öffnen oder Neuerzeugung einer Patientenakte angezeigt.

clip0088

Wenn eine Patientenakte geöffnet ist findet sich links (1) ein Navigationsbereich für die aktuelle Akte bzw auch weitere Akten. EMIL erlaubt auch das Öffnen mehrerer Akten parallel, wenn dies in den Systemeinstellungen entsprechend aktiviert wurde.

Grundbereiche einer Patientenakte sind

Stammdaten (Persönliche Daten wie z.B. Name und Adresse, Patientenfoto, Zuordnung zu Studien)

Feste Daten (Daten wie Geschlecht, Geburtsdatum, die sich über die Karriere nicht verändern)

Verlaufsdaten (Patienten-Visits und die Daten dazu)

Labordaten (Laborbefunde zu bestimmten Zeitpunkten, diese müssen nicht notwendigerweise mit den Visits korrelieren).

Weitere (je nach Ausbaustufe von EMIL).

Unter (4) können Sie eine elektronische Gesundheitskarte einlesen, wenn über Management|Einstellungen für den Arbeitsplatz ein Kartenlesegerät eingerichtet wurde. Der Bereich (3) dient der Zuordnung von Patienten zu Studien und ist in einem eigenen Kapitel beschrieben.

Über die Funktionen im Bereich (5) können Sie ein Patientenfoto hinzufügen. Unter (6) besteht die Möglichkeit, die gesamten EMIL Daten einer Patientenakte außer den explizit ausgeschlossenen Feldern (siehe Dictionary) in ein Excel-Sheet zu exportieren. Vor dem Export wird angezeigt, welche Felder ausgeschlossen wurden.