Anmeldung

<< Klicken Sie, um das Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

Navigation:  Die ersten Schritte >

Anmeldung

Um mit EMIL zu arbeiten, müssen Sie sich zunächst anmelden.

clip0286

Die erste Anmeldung sollte mit dem Benutzer ADMIN (1)  und dem bei der Installation festgelegten Kennwort (2) geschehen. Über (3) können Sie die Verbindungsdaten zum EMIL-Server korrigieren, wenn diese sich z.B. durch einen Serverumzug geändert haben oder eingangs falsch eingegeben wurden.

Die Nutzungsbedingungen, die jeder Nutzer an jedem Arbeitsplatz einmal bestätigen muss, können jederzeit über (4) angezeigt und gedruckt werden.

Über die Optionen (5) und (6) können Sie in EMIL für die gewünschte Zeit angemeldet bleiben. Die dazugehörigen Daten werden dann verschlüsselt in Ihrem lokalen Windows Benutzeraccount abgelegt, andere Benutzer des PC mit anderer Windows-Anmeldung können diese dann nicht nutzen. Diese Optionen sind für Umgebungen z.B. in Arztpraxen oder MVZ gedacht, wo EMIL häufig über das Praxissystem aufgerufen wird und eine dauernde Anmeldung die Arbeitsgeschwindigkeit erheblich ausbremsen würde.

Anschließend können Sie unter Administration|Benutzer weitere Rollen und Benutzer passen zu Ihrer Organisationsstruktur definieren.

Wichtiger Hinweis: In Klinik-Umgebungen, in denen Installationen und Aktualisierungen über eine Softwareverteilung auf die Arbeitsplätze kommt, kann die Einstellung (3) ausgeblendet sein.

Ebenso kann der EMIL-Administrator die Möglichkeiten (5) und (6), um angemeldet zu bleiben, systemweit deaktivieren, wenn interne Policies dagegen sprechen. Dann sind diese auch nicht sichtbar.