RheMIT verwalten

<< Klicken Sie, um das Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

Navigation:  »Kein übergeordnetes Thema«

RheMIT verwalten

Grundeinstellungen zum System werden in den Systemeinstellungen vorgenommen, diese können nur von RheMIT-Administratoren oder anderen RheMIT Benutzern vorgenommen werden, die Zugriff auf das Administrationsmenü haben.

clip0054

Die globalen Grundeinstellungen von RheMIT gelten für alle Arbeitsplätze und Benutzer und findet sich als Systemeinstellungen im Administrationsmenü.

clip0055

Die Einstellungen sind in logischen Gruppen strukturiert, die sich in Liste (1) links im Dialog finden.

Auf der rechten Seite unter (2) finden sich alle Einstellungen dieser Gruppe, die analog zur Patientenakte in RheMIT angepasst werden können.

Wenn Sie eine Einstellung fokussieren, wird Ihnen unter (3) unterhalb der Einstellungen eine Erklärung zu der Einstellung angezeigt.  Ein Rechtsklick auf die jeweilige Einstellung ermöglicht es auch hier das Änderungsprotokoll anzuzeigen um beispielsweise zu prüfen, wer wann welchen Wert eingestellt hat.

Ein besonderer Parameter ist der Einfangbereich für Laborwerte. Dieser Parameter bestimmt, wie weit bei Scoreberechnungen Laborwerte noch herangezogen werden, wenn sie nicht am selben Datum vorliegen. RheMIT sucht z.B. bei dem Wert 14 um Umfeld von +/- 14 Tagen nach dem Wert, der Datumsmäßig am dichtesten an dem zu berechnenden Score liegt.