Service und Trainings

<< Klicken Sie, um das Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

Navigation:  Hilfe und FAQs >

Service und Trainings

ITC bietet zum den EMIL basierten Systemen elektronische Trainings an, die ein bequemes Selbststudium ermöglichen. Daneben können für spezielle Themen Workshops gebucht werden, in denen dann auf Ihre Themen spezifisch eingegangen wird. Informationen zu verfügbaren Trainings finden Sie im Internet auf den ITC Seiten.

Im Servicefall kann Ihnen der ITC Service direkt auf Ihrem PC via Teamviewer helfen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass dieser Service für Angelegenheiten außerhalb von EMIL-Fehlfunktionen oder Programmfehlern kostenpflichtig ist, insbesondere beim Thema Anbindung an andere Systeme wie PVS und Kliniksysteme.

Dazu ist im Hilfemenü der Punkt Fernservice zu finden:

clip0077

Dies startet den von ITC lizenzierten Teamviewer Client auf Ihrem PC und ermöglicht es dem ITC Service, auf Ihren PC zuzgreifen, wenn sie ihm telefonisch die ID (1) und das Kennwort (2) mitteilen.

clip0078

Bitte beachten Sie beim Fernservice unbedingt die folgenden Punkte:

Beenden Sie den Teamviewer unbedingt nach jeder Service-Sitzung SOFORT.

Teilen Sie die Zugangsdaten (1) und (2) nur telefonisch und nur dann mit, wenn Sie ganz sicher sind, dass Sie mit dem ITC Service sprechen, am besten, wenn Sie selbst angerufen haben oder der Rückruf wie vereinbart erfolgte.

Senden Sie niemals Teamviewerdaten per Mail.

Lassen Sie niemals Teamviewer auf einem unbeaufsichtigten PC laufen.

Der ITC Service wird Sie niemals bitten, gegen die obigen Regeln zu verstoßen!

Wundern Sie sich nicht, dass der gleiche PC wahrscheinlich immer die gleiche ID bekommt. Das Kennwort ist bei jeder Sitzung ein Neues.