Hinweis zum HAQ

<< Klicken Sie, um das Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

Navigation:  Formulare und Scores >

Hinweis zum HAQ

Da zum HAQ mehrere teils widersprüchliche Scoreberechnungen im Umlauf sind, wurde hier in Abstimmung mit dem DRFZ der Stand Stanford HAQ 20-Item Disability Scale (Fries JF, Spitz P, Kraines G, Holman H. Measurement of Patient Outcome in Arthritis. Arthritis and Rheumatism, 1980, 23:137-145) umgesetzt.

Dieser berechnet einen HAQ Score nur dann, wenn mindestens 6 der 8 Komponenten beantwortet wurden. Dabei wird für jede betrachtete Komponente der höchste dokumentierte Punktwert verwendet (0-3). Die Summen der Komponentenwerte wird durch die Anzahl der beantworteten Komponenten geteilt, woraus sich ein Score zwischen 0 und 3 ergibt.

Die Hilfsmittelangaben und die zu Hilfe von anderen Menschen sind den jeweils passenden Komponenten zugeordnet. Wenn ein oder mehrere zugeordnete Hilfsmittel/Hilfen angekreuzt sind, wird der jeweilige Komponentenwert auf 2 erhöht, wenn er vorher kleiner als 2 war und wenigstens eine gültige Antwort in der jeweiligen Komponente angegeben wurde (sonst zählt die Komponente als Missing).

Im Standard wird die Angabe "Andere, bitte beschreiben" nicht in den Score einberechnet. Eine Erweiterung gegenüber dem Standard ermöglicht es, diese Angabe optional einer Komponente zuzuordnen. Sie wirkt dann so, wie eine der zuvor beschriebenen Hilfsmittelangaben.

Das Anklicken mehrerer einer Komponente zugeordneter Hilfsmittel erhöht den Score nicht weiter!

Weitere Hinweise zu Questionaires finden Sie hier.