Bearbeiten von Texten (+)

<< Klicken Sie, um das Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

Navigation:  Textverarbeitung (+) >

Bearbeiten von Texten (+)

Die Textverarbeitung verfügt über eine eigene Werkzeugleiste, die möglichst nahe an gängigen Textverarbeitungen organisiert ist. Die Funktionen (5) bis (9) beziehen sich immer auf die aktuelle Schreibmarkenposition bzw. einen markierten Bereich.

Unter (5) werden Text- und Hintergrundfarbe eingestellt. (6) ermöglicht die schrittweise Vergrößerung oder Verkleinerung der Schriftgröße. Unter (7) werden zeichenattribute wie Ftt, Kursiv etc. umgeschaltet. Die Absatzausrichtung wird unter (8) festgelegt. Funktionen unter (9) können den markierten Absatz in Listen umwandeln sowie einrücken und ausrücken.

Hinter den ersten vier Buttons finden Sie Menüs, deren Einträge weitgehend selbsterklärend sind. Hier empfiehlt sich, ein wenig herumzuexperimentieren, um das Potenzial der Funktionen auszuloten.  

clip0390

Unter (1) findet sich ein Menü, in dem die aktuelle Ansicht eingestellt werden kann. Die Menüpunkte darin sind selbsterklärend.

Unten im Menü kann das Benutzerwörterbuch modifiziert werden. Ebenfalls kann dort auf die Textbausteine und Makros zugegriffen werden. Dabei handelt es sich um die selben Bausteine, die auch im Freitexteditor der Patientenakte zur Verfügung stehen. In diesem Menü können auch Kopf und Fußtext eingefügt werden, auch unterschiedliche für erste Seite und Folgeseiten

clip0230

Unter (2) findet sich das Einfügen-Menü, mit dem Elemente in das Dokument eingefügt werden können.

clip0233

Unter (3) finden sich Formatierungsfunktionen. Diese rufen entsprechende Dialoge auf, die eigene Hilfeseiten in den folgenden Abschnitten haben.

clip0232

Das Menü (4) ermöglicht das Bearbeiten eingefügter Tabellen. Das Menü ist nur aktiv, wenn sich die Schreibmarke innerhalb einer Tabelle befindet.

clip0234